Kalender

27

Feb

Unternehmensnachfolge im Gastgewerbe

La Mare | Brandenburg a. d. Havel

27. Februar 2018 14:30 bis 16:30 Uhr
Hier anmelden

La Mare | Blumenstraße 1 | 14776 Brandenburg a. d. Havel

Für die Attraktivität einer Reiseregion ist die Vielfalt an gastronomischen Angeboten sowie unterschiedlichen Beherbergungsangeboten essentiell. Gerade in einer Flächendestination wie dem Reiseland Brandenburg zählen die Erlebnisse in der Natur zu den wichtigsten Reisegründen nach Brandenburg. Um diese Erlebnisse nachhaltig zu einem Erfolg zu bringen, müssen die touristischen Angebote flächendeckend vorhanden sein, und nicht nur in den größeren Orten Westbrandenburgs.

Die IHK Potsdam möchte daher gezielt die Unternehmen aus der Tourismusbranche bei der Unternehmensnachfolge unterstützen und frühzeitig sensibilisieren. Hierfür bietet die IHK Potsdam Informationsveranstaltungen an verschiedenen Orten in Westbrandenburg in 2018 an. Bei dieser Veranstaltungsreihe werden die unterschiedlichen Aspekte einer geregelten Betriebsnachfolge speziell für das Gastgewerbe beleuchtet.

Inhalte der Veranstaltung:

  • Betriebsnachfolge innerhalb der Familie?
  • Was tun, wenn die Kinder nicht wollen?
  • Verkaufen oder Verpachten?
  • Wie viel ist mein Betrieb wert?

Als Referenten konnten wir gewinnen:

Axel Neher
Axel Neher war vor seinem Studium zehn Jahre europaweit als Koch und Küchenchef tätig. Nach Hotelfachschule und Studium (Wirtschafts- und Kulturwissenschaften, Schwerpunkt Hotellerie und Tourismus) wurde Neher 2001 Sachverständiger im Hotel- und Gaststättengewerbe. Er hat sich in 2008 mit einem Sachverständigenbüro und einem vierköpfigen Team in Wiesbaden selbständig gemacht und ist bundesweit einer von 30 öffentlich bestellten vereidigten Sachverständigen.

Anmeldung zur Veranstaltung bei der IHK Potsdam