Touristinfo Rheinsberg

Studie: Die Zukunft der Touristinformationen

Vielen Dank für das Teilen!

Tourist Informationen im Wandel

Tourist Informationen sind wichtige Gäste-Kontaktpunkte. Mit dem Wandel der touristischen Informations- und Serviceprozesse, maßgeblich getrieben durch die Digitalisierung und Vernetzung des Tourismus, aber auch durch den Wettbewerb, Wertewandel sowie die Markenorientierung der Destinationen, verändert sich jedoch das traditionelle Funktionsprinzip der Tourist Information zunehmend. Wichtige Einflussfaktoren hierbei sind:

  • Das mobile Internet, v.a. in Form von Smartphones, das einen permanenten Zugriff auf alle auch touristisch relevanten Informationen ermöglicht.
  • Das sich wandelnde Informationsverhalten mit einer Fülle parallel existierender und genutzter Informationsquellen und -bausteinen.
  • Das sich wandelnde Buchungsverhalten, wodurch analoge Zimmervermittlungen und auch Ticketverkäufe, z.B. in der Tourist Information, an Bedeutung verlieren.
  • Die erhöhten Ansprüche an die Produkt- und Servicequalität.
  • Der starke Wettbewerbsdruck, unter dem nur noch besonders attraktive, qualitativ hochwertige und/oder innovative Produkte und Services wahrgenommen werden.
  • Die Profil- und Markenorientierung der Gäste, die Orientierung in einer sie überfordernden Angebotsmenge suchen.
  • Barrierefreiheit bzw. Inklusion und Nachhaltigkeit im ganzheitlichen Sinne als Standards für die gesamte Tourismusbranche.
  • Sowie die finanziell unter Druck stehenden kommunalen Haushalte, die gerade bei freiwilligen Aufgaben wie dem Tourismus und der Kultur sparen wollen.
The German Capital Region - Logo