Wachstumstreiber Gesundheitstourismus?

Vielen Dank für das Teilen!

Datum

25. April 2017

Chancen für Brandenburg gemeinsam nutzen.

Das Thema Gesundheitstourismus ist in aller Munde. Gesundheitswandern oder ein entspannender Urlaub am See, in dem man auch Techniken zum Stressmanagement erlernt, sind nur einige Beispiele für Produkte dieser touristischen Sparte. Der Gesundheitstourismus findet in vielen profilierten Destinationen statt und Experten bestätigen ein weiteres Wachstum dieses dynamischen Marktes. Dabei spielen Faktoren wie der demografische Wandel, das wachsende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung, aber auch die Zunahme zivilisatorischer Erkrankungen eine verstärkende Rolle.

Brandenburg verfügt heute mit seinen hervorragenden naturräumlichen Verhältnissen und einer guten touristischen Infrastruktur über eine gute Ausgangsposition für die gezielte Ansprache von Gesundheitstouristen. Wie groß das Potenzial für den sogenannten Selbstzahlermarkt ist und in welchen Bereichen des Gesundheitstourismus sich besondere Chancen bieten, hat das Beratungsunternehmen PROJECT M in Kooperation mit KECK medical für Brandenburg und Berlin untersucht.

Zur Präsentation der Ergebnisse der Potenzialstudie zum Gesundheitstourismus in Brandenburg und zur Diskussion laden wir Sie herzlich ein. Die offizielle Anmeldung ist geschlossen - wir freuen uns aber auf Ihre spontane Teilnahme am 25.04.2017 in der Villa Bergmann.

Datum: 25. April 2017, 17:30 - 20:00 Uhr
Ort: Villa Bergmann, Berliner Str. 62, 14467 Potsdam

Anmeldungen für diese Veranstaltung sind leider nicht mehr möglich
The German Capital Region - Logo